Über uns

Hunde sind die große Leidenschaft unserer 5-köpfigen Familie. Wir können uns ein Leben ohne Hund nicht mehr vorstellen, denn die steht’s gut gelaunten Vierbeiner bereichern unser Familienleben ganz enorm und gehen mit uns durch dick und dünn.

 

1993 überlegten wir, uns einen Hund anzuschaffen. Da die Kinder noch klein waren, erkundigten wir uns vorher eingehend über verschiedene Rassen und deren typische Eigenarten. Schließlich erfüllte eine  Berner Sennenhündin den lang gehegten Familienwunsch: Jenny von der Mark. Eine sehr anhängliche und treue Seele, die uns 10 Jahre lang begleitete. Als sie von uns ging nahm sie ein Stück unserer Herzen mit sich und hinterließ eine große Lücke in unserem Leben.

Berner Sennenhündin Mandy

Auf Jenny folgte 2004 Zahira Mandy, ein immer gut aufgelegter und sehr gelehriger Wirbelwind. Mandy besuchte zeitig die Hundeschule und  nach wenigen Wochen stellte ich erfreut fest, dass Mandy durch die Ausbildung eine ganz intensive Bindung zu  mir aufbaute. Wir wurden ein so gut eingespieltes Team, dass wir uns anschließend beim Obedience anmeldeten, und die Prüfungen teilweise mit vorzüglichen Ergebnissen absolvierten. Das regelmäßige Training  stärkte  Mandys Selbstbewusstsein. Sie ist geistig wie auch körperlich ausgelastet, kurz gesagt: Eine rundum glückliche und ausgeglichene Hündin.

 

 

Kurz nach Mandy's Einzug macht mich ihr Züchter auf das interessante Thema der artgerechten Ernährung aufmerksam. Ich besuchte verschiedene Seminare und setzte das Erlernte sofort in die Tat um. Nach wenigen Tagen bereits bemerkte ich, dass Mandy ihren abwechslungsreichen Speiseplan nicht nur ausgesprochen lecker findet, sondern sich der Glanz ihres Fells verbesserte und  sie sich wesentlich vitaler zeigte. Auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung lege ich bei all unseren Bernern sehr großen Wert und beschäftige mich auch weiterhin ganz intensiv mit dem Thema.

Berner Sennenhunde beim Spielen

2008 liebäugelten wir mir einer Zweithündin. Diamond Jeanie gesellte sich unserer Familie hinzu. Auch Jeanie besuchte die Hundeschule, denn es ist mir wichtig, nicht zuletzt durch die  positiven Erfahrungen mit Mandy, dass unsere Hunde sinnvoll beschäftigt werden und eine Aufgabe haben. Auch nicht außer Acht zu lassen, ist der große Spaß den wir alle dabei haben Lächelnd

 

 

 

 

2010  wurde Jeanie im SSV zur Zucht zugelassen. Voller Vorfreude planten wir unseren ersten Wurf. Die Suche nach einem geeigneten Deckrüden nahm sehr viel Zeit in Anspruch. Wir entschieden uns schließlich für Gysmo vom Kaltenborner Wäldchen. Zwischen Jeanie und Gysmo war es die berühmte Liebe auf den ersten Blick. Und nach 63 Tagen brachte Jeanie 8 gesunde und kräftige Welpen zur Welt.

In den Wochen der Aufzucht drehte sich alles nur noch um den niedlichen Nachwuchs. Voller Hingabe kümmerte sich Jeanie um ihre Babys und auch wir hatten alle Hände voll damit zu tun, die  bezaubernden Welpen auf ihr zukünftiges Leben vorzubereiten.  Unser Familienleben so wie wir es sonst kennen, stand während dieser Zeit still.

 

Jeanie ist Mutter von 2 Würfen geworden. Aus ihren beiden Würfen ist natürlich je eine Hündin bei uns geblieben, die Anni und Summer smile

 

Schon sehr lange spielten wir mit dem Gedanken zu unseren Bernern noch eine kleinere Hunderasse anzuschaffen. Nur welche Rasse würde gut zu uns und unseren Bernern passen? Ich wurde aber nicht so recht fündig, bis mich meine Freundin fragte ob ich Lust hätte sie zu den Züchtern ihrer neuen Sheltie Welpe zu begleiten. Da sagte ich natürlich sofort zu und freute mich aufs Welpen knuddeln smile 

 

Als wir dann bei den Züchtern angekommen sind war ich sofort von den freundlichen und lustigen Shelties begeistert. Ich hatte kaum noch Augen für die Welpen weil ich so wahnsinnig begeistert von den erwachsenen Hunden war. Damit hatte ich gar nicht gerechnet, denn Shelties waren bis dahin so gar nicht auf meiner "Rasse Wunschliste"

 

Wir haben daraufhin Bücher gewälzt, Internetseiten studiert und viele Gespräche mit Sheltiebesitzern und Züchtern geführt. Alles was wir gehört und gesehen haben hat uns immer mehr überzeugt und somit war die Entscheidung gefallen, es sollte ein Sheltie werden smile

 

 

 

Viel Spaß auf unserer Homepage wünscht Ihnen Familie Cohn

2019
2019
2017
2010
2018
2014